Русский Театр Капризы

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen Grundsätzlich kann der Nutzer das Angebot von kaprizy.de besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen. Die Nutzung sämtlicher Funktionalitäten des Ticketshops auf der Website kaprizy.de ist jedoch erst nach Anmeldung des Nutzers möglich. Dazu hat er Namen, Adresse und Emailadresse anzugeben. Theater Kaprizy bearbeitet die personenbezogenen Daten des Nutzers unter Einhaltung der auf den Vertrag anwendbaren Datenschutzbestimmungen. Die Daten werden von Theater Kaprizy in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. Theater Kaprizy ist berechtigt, diese Daten an von ihr mit der Durchführung des Vertrages beauftragte Dritte zu übermitteln, soweit dies zur Erfüllung der geschlossenen Verträge notwendig ist. Im Übrigen gibt Theater Kaprizy Daten des Nutzers nicht an Dritte weiter, es sei denn, dass der Nutzer seine ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hat. Der Nutzer kann seine Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber Theater Kaprizy widerrufen. Kurz vor der Veranstaltung, für die der Nutzer ein Ticket erworben hat, wird Theater Kaprizy dem Nutzer gegebenenfalls per E-Mail weitere Informationen über diese Veranstaltung (z.B. Anfahrtswege und Parkmöglichkeiten) zusenden. Im Anschluss an die jeweilige Veranstaltung wird Theater Kaprizy den Nutzer per E-Mail nach einer Bewertung bezüglich dieser Veranstaltung befragen; die Teilnahme an dieser Befragung ist selbstverständlich freiwillig. Für diese Services werden die oben unter 1 genannten Informationen verarbeitet. Die im Zusammenhang mit dem Ticketerwerb erhaltenen Informationen werden außerdem genutzt, um (1) dem Nutzer den Theater Kaprizy-Newsletter zuzusenden, (2) diesen zukünftig darüber zu informieren, wenn gleiche oder ähnliche Veranstaltungen wie die, für der Nutzer ein Ticket erworben hat, stattfinden, und (3) Bestandskunden und Newsletter-Abonnenten im Fall des Abbruchs eines Bestellvorgangs per E-Mail an die nicht abgeschlossene Bestellung zu erinnern, sofern der Nutzer dem nicht widersprochen hat. Nichtkunden erhalten den Newsletter nur im Falle der Registrierung hierfür. Der Nutzer kann seine zum Zwecke der Nutzung von Theater Kaprizy gespeicherten Daten jederzeit über sein Benutzerkonto abfragen und ändern. Sollen die Daten des Nutzers endgültig gelöscht werden, genügt eine entsprechende Mitteilung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Es wird darauf hingewiesen, dass unter Umständen bestimmte personenbezogene Daten aufgrund gesetzlicher oder vertraglicher Aufbewahrungspflichten erst nach einem bestimmten Zeitraum gelöscht werden dürfen. In diesem Fall erfolgt bis zur Löschung eine Sperrung der davon betroffenen Daten. Um dem Nutzer das Angebot des Ticketshops so angenehm wie möglich zu gestalten, werden so genannte Cookies eingesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte des Nutzers gespeichert werden. Cookies werden für die sog. Warenkorbfunktion sowie zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung des Ticketshops eingesetzt, um so das Angebot für den Nutzer ständig zu verbessern. Theater Kaprizy setzt keine Technologien ein, die durch Cookies anfallende Informationen mit Nutzerdaten verbinden, um so die Identität des Nutzers festzustellen. Der Ticketshop kann grundsätzlich auch ohne Cookies genutzt werden, was jedoch zu einer eingeschränkten Funktionalität des Ticketshops führen kann. Web-Browser lassen sich so einstellen, dass Cookies generell oder bezogen auf jeden Einzelfall angenommen oder abgelehnt werden. Theater Kaprizy verwendet Ihre IP-Adresse, soweit dies zur technischen Bereitstellung der Internetseite erforderlich ist. Außerdem speichert Theater Kaprizy Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen über einen Zeitraum von maximal sieben Werktagen, um die Stabilität und die Betriebssicherheit der eingesetzten IT-Systeme zu gewährleisten und deren Missbrauch zu vermeiden bzw. zu verfolgen. Innerhalb des Angebots dieses Ticketshops können sich Links zu den Seiten anderer Anbieter befinden. Da Theater Kaprizy auf diese Websites keinen Einfluss hat, wird dem Nutzer empfohlen, sich nach den dort gegebenenfalls bereitgehaltenen Informationen zum Datenschutz zu erkundigen. Theater Kaprizy übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der verlinkten Seiten. Im Ticketshop werden sog. Social Plug-ins des sozialen Netzwerkes facebook.com bereitgehalten. Betreiberin des Netzwerkes ist Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden “Facebook”). Bei Aufruf einer Seite des Ticketshops, die ein Social Plug-in (bspw. den Like-Button) enthält, baut der Browser des Nutzers eine Verbindung zu den Servern von Facebook auf und die für die Social Plugins erforderlichen Inhalte werden geladen, soweit der Nutzer zuvor den Button „Social Media aktivieren“ klickt. Facebook erhält dabei die vom Nutzer aufgerufene Webadresse des Ticketshops, Datum und Zeit des Aufrufs sowie die IP-Adresse des Nutzers. Ist der Nutzer zeitgleich bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Seitenbesuch dem Facebook-Konto des Nutzers zuordnen. Theater Kaprizy hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Plug-ins und die Informationsübermittlung an Facebook. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre des Nutzers sind den Facebook-Datenschutzrichtlinien (zu finden unter http://www.facebook.com/policy.php) zu entnehmen. Um Missverständnisse und Störungen im Zahlungsverkehr auszuschließen, behält sich Theater Kaprizy im Falle der SEPA-Lastschriftzahlung vor, Informationen zum bisherigen Zahlverhalten bei den seitens der Theater Kaprizy betriebenen Ticketshops auszuwerten sowie Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden zu beziehen. Ferner wird darauf hingewiesen, dass zum Zwecke der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung von Vertragsverhältnissen im Rahmen der Risikosteuerung in Einzelfällen Wahrscheinlichkeitswerte für das zukünftige Verhalten des Nutzers erhoben oder verwendet werden und zur Berechnung dieser Wahrscheinlichkeitswerte auch Anschriftendaten genutzt werden können. Der Käufer willigt hiermit den verbindlichen Erwerb (falls Auswahl Banktransfer oder Paypal) von Ticket(s) für die oben genannte Veranstaltung ein. Eine Rückgabe der erworbenen Tickets ist ausgeschlossen. Im Falle einer Reservierung behält sich Theater Kaprizy vor die Reservierungen ohne Eingabe von einem triftigen Grund zu stornieren. Bei einer verbindlichen Reservierung sind die Tickets spätestens 40 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung an der Abendkasse abzuholen.